Ein RPG zu Suzanne Collins 'Tribute von Panem' Trilogie
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 York Selkirk Steckbrief

Nach unten 
AutorNachricht
York Selkirk

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Ort : Distrikt 13

Charakter der Figur
Gesinnung: Rebelle
Revolution: Hilft den Rebellen

BeitragThema: York Selkirk Steckbrief   Sa 15 Nov 2014, 14:07

AUSWEIS VON YORK SELKIRK

VORNAME: York
NACHNAME: Selkirk
SPITZNAME:  Probier's und du bist tot
GEBURTSDATUM: 14.02. im Jahr 33 a.D.D.
ALTER: 41
BERUF: Ausbilderin für Soldatenanwärter, Soldatin
DISTRIKT/WOHNORT: Distrikt 13


ERSCHEINUNGSBILD

AVATAR: Skyler Cooper
GRÖßE UND STATUR: 1,79; sehr muskulös
GEWICHT: 92 kg
HAARE: schwarze Rastalocken
AUGENFARBE: braun
TEINT: dunkel

AUSSEHEN & KLEIDUNGSSTIL:
York kleidet sich immer sehr zweckmäßig und militärisch und ist dabei kein Fan von Kitsch und überflüssigem, schicken Tand. Meist trägt sie T-Shirt und Jeans oder Uniform. Sie hat hohe Wangenknochen und ganz allgemein ein breites, grob geschnittenes Gesicht. Sie ist sehr durchtrainiert und ziemlich groß. Sie hat große Lippen und eine breite abgeflachte Nase. Ihr Blick ist meist streng und so haben sich zwischen ihren Brauen schon tiefe Falten gegraben, die auch dann nicht weggehen, wenn sie sich entspannt oder schläft.

BESONDERHEITEN:
York hat Tätowierungen an den Oberarmen. Es handelt sich um ein Bild ihres Vaters, sowie seinen Namen und um einen Phönix.



STAMMBAUM

MUTTER:  Rogga Selkirk, 77, pensionierte Soldatin
VATER:  Croxx Selkirk, verstorben (durch Pockenepedemie), Commander
GESCHWISTER: -
SONSTIGE: nicht nennenswert. Starben bei der Pockenepedemie

FAMILIÄRER HINTERGRUND & ERZIEHUNG:
York wurde im Jahr 33 a.D.D. geboren. In ihrem Elternhaus herrschte immer eher militärische Disziplin als liebevoller Umgang, da ihre Eltern ihr Leben beide dem Dienst in der Armee von Distrikt 13 verschrieben hatten. Alles war insgesamt eher kühl, ernst und humorlos, so wie Distrikt 13 selbst. York wurde zu Disziplin, Selbstaufopferung, Mut, Loyalität und Heimatstolz erzogen. Die meiste Zeit kümmerte sich ein Kindermädchen um sie. Zu ihren Eltern hatte sie ein respektvolles, aber eher distanziertes Verhältnis, was sich erst besserte, als ihre Mutter – nach dem Tod des Vaters - in den verspäteten Ruhestand ging.
HAUSTIERE:   -



CHARAKTERLICHE ZÜGE

STÄRKEN:
Mut
Disziplin
Logik
Autoritäres Auftreten
Willensstärke
Pflichbewusstsein
Gehorsamkeit

SCHWÄCHEN:
Humorlosigkeit
Fantasielosigkeit
Unfreundlichkeit
Wenig Empathie
Kritikunfähigkeit
Engstirnigkeit
Cholerik

VORLIEBEN:
Sport
Routine
Frische Luft
Schießen
Essen
Schach spielen
Jagen
Abstand zu Fremden

ABNEIGUNGEN:
Kapitol
Schwäche
Chaos
Fremde
Albernheiten
Kitsch
Romantik
Die Farbe Rosa

HOBBYS:
Trainieren
Schach spielen
Jagen
Meditieren

CHARAKTER:
York zeichnet sich durch einen eher kühlen, distanzierten und ernsten Charakter aus. Sie neigt nicht dazu Witze zu reißen oder zu verstehen. Zu anderen Menschen pflegt sie ein eher professionelles Verhältnis, das wenig Raum für Freundschaften zulässt. Sie ist ziemlich zynisch und weiß sich sehr gut durchzusetzen und sich bei ihren Kadetten Respekt zu verschaffen. Sie hat einen Willen, so stählern wie ihre Muskeln und eine Meinung, so unzerstörbar wie ihre Frisur. Sie ist alles andere als ein offener Geist und nicht gerade ein Fan davon, wenn Leute aus ihrem Weltbild fallen oder sich anders verhalten, als sie sollen. Ganz besonders Ungehorsam gegen die Obrigkeit  – und sei er noch so klein - ist ihr ein Dorn im Auge und sollte ihrer Meinung nach strafrechtlich verfolgt werden. Sie ist also auch eine sehr loyale Frau. Allerdings neigt sie dazu schnell laut zu werden. Fantasie fehlt ihr fast völlig. Obgleich sie so gut wie keinen Humor hat zeigt sie ein boshaftes Talent, die Schwächen anderer Leute herauszufinden und sie damit zu triezen.



HINTERGRÜNDE

LEBENSLAUF:
York wurde im Jahr 33 a.D.D. in geboren. Da ihre Eltern beide Berufssoldaten waren und keinen Tag im Dienst versäumen wollten, wurde sie rasch in die Obhut einer Amme gegeben, die sich um sei kümmerte. Ihre Eltern sah York nur abends, wenn ihr Dienst vorbei war. York bewunderte ihre Eltern sehr für ihre Stärke und ihre Ausstrahlung und äußerte schon früh den Wunsch, ebenfalls Soldatin werden zu wollen. Croxx und Rogga waren sehr stolz darauf, dass ihre Tochter in ihre Fußstapfen treten wollte und leiteten alles für ein schon früh beginnendes Soldatentraining in die Wege. So kam es, dass York in der Schule schon früh die Kurse Taktik und Kriegsführung belegte und mit sechs Jahren mit den ersten Selbstverteidigungskursen begann.
York zeichnete sich durch einen ausgesprochen starken Aufstiegshunger aus, war immer eine der Besten in ihrer Klasse und arbeitete sich die Karriereleiter rasch hoch.
Bereits mit 30 Jahren hatte sie den Posten als Commander inne. Allerdings nicht lange. Yorks Aufbrausendes Wesen wurde ihr zum Verhängnis. Sie zeigte sich als eher untalentiert darin neue Kriegsstrategien zu entwickeln und als einer der anderen Commander sie darauf hinwies und sie zurechtstutzte, bekam sie einen ziemlichen Wutanfall im Beisein der Präsidentin, die sie daraufhin als nicht fähig einstufte ein so hohes Amt mit so viel Verantwortung inne zu haben, wenn sie schon bei so einer Kleinigkeit aus der Haut fuhr. Bereits nach sechs Monaten wurde ihr der Titel also wieder aberkannt und sie zur Ausbilderin degradiert. Kein sehr steiler Abstieg, aber steil genug um sie tief in ihrem Stolz zu verletzen und ihr das Gefühl zu geben nicht nur ihre Eltern, sondern ihren ganzen Distrikt enttäuscht zu haben. Seit her ist es eines von Yorks erklärten Zielen wieder Commander zu werden, doch bislang ist es ihr nicht wieder gelungen.
Als York 35 Jahre alt war, brach in Distrikt 13 eine fürchterliche Pockenepidemie aus, die beinahe ein Jahr wütete und hunderte Menschen in dem unterirdisch gelegenen Stadtstaat dahinraffte, darunter auch Yorks Vater, viele ihrer Verwandten und die meisten ihrer wenigen Freunde. Auch York selbst erkrankte. Sie überlebte zwar, wurde jedoch, wie viele andere Überlebenden, unfruchtbar. Obwohl York nie vorhatte Kinder zu bekommen, war das doch ein Schock für sie. Aber sie wäre nicht York, wenn sie sich nicht schnell wieder aufgerafft hätte, um der wichtigen Aufgabe nachzugehen neue Soldaten auszubilden. Denn es gibt einen Plan. Einen Plan, größer als sie, das weiß sie. Und er wird bald in die Tat umgesetzt werden. Es wird Krieg geben und York hofft in diesem Krieg beweisen zu können, dass sie das Amt des Commanders doch wert ist und, dass sie ihren Teil zum Sieg über das verhasste Kapitol beitragen kann.
SONSTIGES: /


SONSTIGES

NAME:Daniel
ALTER: 19.06.1996
WIE HABE ICH ZUM FORUM GEFUNDEN: Freund
ZWEITCHARAKTER: Gloss Ritchson
DARF DEIN CHARACTER NACH DEM VERLASSEN WEITERGEGEBEN WERDEN?: Ja
DARF DEIN SET WEITERGEGEBEN WERDEN?: Nein
CODEWÖRTER: angenommen und editiert von Cato Grace


Zuletzt von York Selkirk am Fr 24 Apr 2015, 17:37 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cato Grace
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Distrikt 2

Charakter der Figur
Gesinnung: Kapitoler
Revolution: Hilft dem Kapitol

BeitragThema: Re: York Selkirk Steckbrief   Sa 15 Nov 2014, 14:25

Ich hoffe doch, dass ich alle Rechtschreibfehler gefunden habe (was ich auch nicht bei jedem mache xD) und kann nun nur noch sagen: WoB Wink
Nach oben Nach unten
Aelyn Cahill
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Ort : Distrikt 11

Charakter der Figur
Gesinnung: Neutral/Unwissend
Revolution:

BeitragThema: Re: York Selkirk Steckbrief   Sa 15 Nov 2014, 23:33

Von mir auch^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: York Selkirk Steckbrief   

Nach oben Nach unten
 
York Selkirk Steckbrief
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [WICHTIG]-Die Steckbrief-Vorlage!
» Warrior Cats Namen-füllt den Steckbrief aus
» Steckbrief Alaska
» Bray Steckbrief
» [Steckbrief] Wer ist Josh Hutcherson?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rising Revolution :: Look into the Mirror :: BEWOHNER PANEMS :: York Selkirk-
Gehe zu: