Ein RPG zu Suzanne Collins 'Tribute von Panem' Trilogie
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Coriolanus Snow

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Coriolanus Snow
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Ort : Kapitol

Charakter der Figur
Gesinnung: Kapitoler
Revolution: Hilft dem Kapitol

BeitragThema: Coriolanus Snow   So 07 Jun 2015, 15:27

AUSWEIS VON CORIOLANUS SNOW

VORNAME: Coriolanus
NACHNAME: Snow
SPITZNAME: /
GEBURTSDATUM: 01. Mai
ALTER: 76 Jahre
BERUF: Präsident Panems
DISTRIKT/WOHNORT: Kapitol


ERSCHEINUNGSBILD

AVATAR: Donals Sutherland
GRÖßE UND STATUR: 1, 75m; dünn
GEWICHT: 65 kg
HAARE: etwas längere, schneeweiße Haare
AUGENFARBE: grün
TEINT:  sehr hell

AUSSEHEN & KLEIDUNGSSTIL: Coriolanus Snow ist ein kleiner, dünner Mann, der viel Ausstrahlung besitzt, weswegen man auf sein Äußeres nicht direkt achtet. Im Gegensatz zu seinen Bewohnern im Kapitol gehört er zu den Menschen, die nur wenig an sich herumoperieren ließ. Ausschließlich die vollen Lippen und wenig Falten sind ein Verweis darauf, dass es jedoch auch an ihm nicht vorübergegangen ist. Coriolanus lässt sich seine Haare und seinen Bart immer perfekt schneiden, damit es zu seiner tadellosen Kleidung passt. Diese besteht natürlich aus, wie sollte es anders sein, einfarbigen Anzügen. Meist in schwarz, weiß, dunkelblau oder dunkelrot.

BESONDERHEITEN: Er trägt immer eine weiße Rose am Revers und riecht sehr stark nach einer Mischung aus Blut und starken Rosenparfum.


STAMMBAUM

MUTTER:  Minerva Snow; 103 Jahre; verstorben
VATER:  Quirin Snow; 104 Jahre; verstorben
GESCHWISTER: Spes Crow – Schwester; 80 Jahre; verstorben
SONSTIGE:  Flora Snow – Tochter; 45 Jahre; Gentechnikerin
Volkan Snow – Schwiegersohn; 46 Jahre; Leiter einer Bank
Maia Snow – Enkelin; 15 Jahre; Schülerin
Olympus Crow; 59 Jahre; Modedesigner
Fortuna Fatale/Jupiter Crow – Enkel der Schwester; 33 Jahre; Sicherheitsbeauftragte/r Panems

FAMILIÄRER HINTERGRUND & ERZIEHUNG: Die Beziehung in der Familie Snow war immer sehr eisig. Coriolanus hatte niemals ein sehr gutes Verhältnis zu seinen Eltern, auch wenn sie sich nicht hassten. Sie waren nun einmal da uns sorgten für ihn, das war es aber auch schon und so sah es auch umgekehrt aus, als die Eltern alt und schwach waren: er war da und ließ um sie sorgen.
Zu seiner Tochter Flora geht Coriolanus ein ähnliches Verhalten, da diese der Auffassung ist, das Land müsse mit Frieden und Liebe beherrscht werden und nicht mit Furcht.
Die einzige Person seiner Familie, die Coriolanus tatsächlich liebt, ist seine Enkelin Maia. Ihr würde er jeden Wunsch erfüllen.

HAUSTIERE:  /



CHARAKTERLICHE ZÜGE

STÄRKEN:
+ autoritär
+ vorausdenkend
+ Kontrolle behalten
+ intrigant sein
+ Menschen manipulieren

SCHWÄCHEN:
- kaltherzig
- seine Enkelin
- zu versessen auf seine persönlichen Siege
- machthungrig
- traditionsgebunden

VORLIEBEN:
+ Rosen
+ Hungerspiele
+ herrschen
+ seine Enkelin
+ Gifte
+ Ruhe in seinem Rosengarten

ABNEIGUNGEN:
- Ungehorsamkeit
- Regelbrüche
- Widerstand
- Außenseiter
- Demokratie
- Unkontrollierbarkeit

HOBBYS:
+ Den Rosengarten pflegen und züchten
+ Hungerspiele veranstalten
+ Konkurrenten und Feinde ermorden
+ Menschen manipulieren lassen
+ Schach spielen
+ Zeit mit seiner Enkelin verbringen


CHARAKTER:
Coriolanus Snow hat einen sehr kaltherzigen Charakter und tut alles nur für seinen eigenen, persönlichen Sieg. Er ist ein kontrollierter Mensch und will die Kontrolle haben, weshalb er immer sehr autoritär ist und Menschen gut beeinflussen kann. Er liebt seine Enkelin, aber die anderen Menschen sind ihm egal, weshalb ihm jedes Mittel recht ist, diese notfalls auch einfach zu eliminieren. Präsident Snow schreckt dabei niemals zurück und zeigt auch niemals Gewissensbisse. Wenn ihm einmal etwas im Weg steht, dann muss es verschwinden und das schnellstmöglich und so unauffällig wie möglich. Allerdings tötet er Menschen nur, wenn es für ihn Sinn ergibt.
Coriolanus Snow gehört zu den traditionsgebundenen Menschen, auch wenn er diese selbst entwickelte, was bedeutet, dass er sehr verschlossen gegenüber Neuerungen oder Änderungen ist. Seine Machtbesessenheit hat ihm nur wenige Freundschaften beschert.
Neben seiner Enkelin gibt es nur wenige Dinge im Leben, die Coriolanus Snow liebt oder mag. Dazu gehören die von ihm veranstalteten Hungerspiele, da sie das Herz Panems sind, und natürlich sein Rosengarten, welcher von seiner Tochter angelegt wurde.



HINTERGRÜNDE

LEBENSLAUF: Coriolanus Snow wurde genau in der Zeit der Dunklen Tage geboren, es lag ihm demnach bereits in der Wiege den Schrecken und die Furcht zu verbreiten. Doch von dieser Zeit hat er natürlich keine Erinnerungen behalten, denn bereits ein Jahr später siegte das Kapitol über die Distrikte und ein ‚neues Panem‘ wurde geboren, in welchem Coriolanus Snow aufwuchs. Da seine Eltern sehr von den Dunklen Tagen getroffen waren, konnten sie sich nur schwer um ihre Kinder kümmern, sie waren es einfach nicht gewohnt. Coriolanus und seine Schwester wurden aufgrund dessen immer von einer Amme oder einer Kinderdame, wie sie im Kapitol hieß, aufgezogen und erzogen. Als es Zeit für die Einschulung wurde, nahmen die Eltern auch den einfachsten Weg: Das Internat. Dort lernte der junge Coriolanus das erste Mal die Hungerspiele richtig kennen und war direkt fasziniert von ihnen. Bereits sehr früh setzte er ich das Ziel sie selbst einmal veranstalten zu wollen und das war ihm nur möglich, wenn er eine hohe Position in Panem einnahm. Nun hatte er ein Ziel und das verfolgte er mit eisernem Willen und einer guten Strategie: Alle Menschen, die ihm im Wege stehet, ausschalten. Anfangs natürlich nicht durch Morde, sondern durch Intrigen.
Nach seinem Abschluss verschlug es Coriolanus schnell in die Politik, wo er sich rasch hocharbeitete. Dort musste er jedoch feststellen, dass er mit ‚einfachen Intrigen‘ niemals sein Ziel erreichen würde, sodass er mit 23 Jahren das erste Mal zu der Methode des Mordes griff. Damals noch durch eine andere Hand und das Geld seiner Eltern, welche sowieso niemals viel mit ihm sprachen und nicht an die Möglichkeit dachten, er könne es genommen haben. Da diese Vorhaben jedoch sehr teuer werden würden und er Angst hatte, dass er durch einen seiner möglichen Auftragsmörder einmal ertappt zu werden, machte er sich sein Wissen über natürliche und synthetische Gifte zunutze. Nun hatte er sein Leben wieder komplett selbst in der Hand und konnte sich unbemerkt seinen Konkurrenten entledigen. Es war demnach kein Wunder, dass er mit 27 Jahren zum Präsidenten Panems wurde, da alle seine Mitstreiter an unerklärlichen Gründen verstarben. Um seine Fassade der Unschuld zu halten, musste er jedoch anfangen selbst aus den vergifteten Gläsern zu trinken, immer mit einer Phiole Gegengift in der Tasche. Die Gegengifte konnten jedoch nicht alle Wirkungen aufheben, sodass ihm immer wieder offene Wunden im Mund zurück blieben, aus welchen Blut strömte. Diesen Geruch übertünchte der Präsident mit viel Parfum. Mit 35 Jahren trat sein letzter Mitstreiter um den Posten des Präsidenten gegen ihn an und als auch dieser auf unerklärlicher Weise verstarb, gaben es die Menschen auf, diesen Posten jemals in Anspruch nehmen zu wollen: Er war einfach verflucht und gegen Coriolanus Snow konnte man nicht gewinnen.
Privat lief sein Leben allerdings nicht so gut, wie beruflich. Die Menschen scheuten Coriolanus bereits früh, da er immer einen Hang zur Furcht hatte. Da er allerdings auch keinerlei Interesse an zwischenmenschlichen Beziehungen hatte, traf sich das sehr gut.
Doch auch er war einfach nur ein Mensch und auch er hatte ab und an das Bedürfnis nach Nähe. Als er 30 Jahre alt war, kam es dann zu dem, wozu es irgendwann kommen musste: Eine seiner kleinen Verabredungen – deren Name er nicht mehr kennt – wurde durch ihn schwanger. Kurz nach der Geburt überreichte sie ihm das Kind und ein Gentest bewies, dass es seine Tochter war. Ein riesen Skandal für das Kapitol. Damit es nicht an der großen Glocke hing, dass der Präsident unverheiratet ein Kind hatte, musste er die Presse zum Schweigen bringen, mit den üblichen Methoden von Bestechung, Erpressung und dem ein oder anderen Mord. Schnell versiegte demnach die Sache um seine Tochter Flora. Diese war das komplette Gegenteil ihres Vaters und versuchte ihn immer wieder zu überreden das Land mit Friede und Liebe zu regieren. Da sie so gegensätzlich waren, schadete dies der Beziehung der Beiden sehr. Aus Respekt vor ihm stellt sie in der Öffentlichkeit jedoch ein gutes Familienverhältnis dar.
Die einzige Person, zu der Coriolanus jemals eine gute Beziehung aufbauen konnte, war zu seiner Enkelin Maia. Diese vergöttert er einfach und er würde alles machen, was sie möchte und wenn es ihm natürlich nicht gegen die eigenen Ziele sprach.
Präsident Coriolanus Snow machte sein Leben demnach nur noch zum Berufsleben und lebte für das Land Panem. Dieses regiert er nun seit etlichen Dekaden und er wird von den meisten Kapitolern verehrt. In den Distrikten, die er mit eiserner und kalter Hand regiert, ist er verhasst, denn er hat seine Liebe zu den Hungerspielen niemals leiden lassen. Ganz im Gegenteil, er sieht diese als Herz Panems an, denn nur durch sie wird das Volk an das erinnert, was sie einst begangen: Den Verrat am Kapitol und damit am Herzen des Landes!
Aus Angst doch einmal gestürzt zu werden, versucht Präsident Snow bereits jeder noch so kleinen Widerstand im Keim zu ersticken. Jeder Funke auf Hoffnung wird so klein gehalten, dass er sich nicht ausbreiten kann und falls doch wird er ausgelöscht! Panem regiert er mit zunehmendem Alter immer verschlossener hinter seinen Türen des Palastes. Nur selten zeigt er sich öffentlich nicht durch den Bildschirm.


SONSTIGES: /


SONSTIGES

NAME:Das Team
ALTER: /
WIE HABE ICH ZUM FORUM GEFUNDEN: /
ZWEITCHARAKTER:Alma Coin; Panems Volk
DARF DEIN CHARACTER NACH DEM VERLASSEN WEITERGEGEBEN WERDEN?: /
DARF DEIN SET WEITERGEGEBEN WERDEN?: /
CODEWÖRTER: /
Nach oben Nach unten
http://risingrevolution.forumieren.com
 
Coriolanus Snow
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Präsident Coriolanus Snow
» [OFFIZIELL] The Hanging Tree - The Hunger Games: Mockingjay Pt.1 Score
» Shadow of the snow leopard
» Snow cats
» Sun To Snow

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rising Revolution :: Look into the Mirror :: BEWOHNER PANEMS :: Coriolanus Snow-
Gehe zu: