Ein RPG zu Suzanne Collins 'Tribute von Panem' Trilogie
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Flora Murphey

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Flora Murphey

avatar

Anzahl der Beiträge : 7

Charakter der Figur
Gesinnung: Neutral/Unwissend
Revolution: Hilft den Rebellen

BeitragThema: Flora Murphey    So 14 Jun 2015, 19:44







FLORA MURPHEY


Was das Auge nicht weiss, kümmert das Herz nicht







VORNAME: Flora
NACHNAME: Murphey
SPITZNAME: -
GEBURTSDATUM:24 August im Jahre der 68.Hungerspielen
ALTER: 15 Jahre
BERUF: Schülerin | Tribut
DISTRIKT/WOHNORT:Distrikt 6






AVATAR:Candelaria Molfese
GRÖßE UND STATUR:1,65 | Zierlich
GEWICHT: 48 kg
HAARE: Rotbraun, lang und lockig
AUGENFARBE:  Braun
TEINT: Hell

AUSSEHEN & KLEIDUNGSSTIL: Mit 1,65 ist Flora wohl ziemlich durchschnittlich groß, jedoch ziemlich zierlich wenn nicht mager gebaut. Doch dies stört sie nicht weiter, da sie es auch nicht anders kennt. Ihr Haar ist wohl das auffälligste an ihr. Sie sind rotbraun, schimmern in der Sonne jedoch eher rötlich. Außerdem sind sie lang, reichen ihr über den Rücken und sind von Natur aus gelockt. Ihr Augen sind in einem warmen Braunton und wirken freundlich, beruhigend auf andere. Ihr Teint ist ziemlich hell. Tragen tut sie meistens schlichte Kleidung, nichts was weiter auffallen würde. Meist sind es einfache braune Hosen und ein Hemd von ihrem Vater und einfache Stiefel, nur zur Ernten trägt sie ein dunkel grünes Kleid, das ebenfalls ziemlich schlicht aussieht.
BESONDERHEITEN: Ein paar Sommersprossen auf der Nase.




STAMMBAUM


MUTTER:  Harriet Murphey, geboren Peek, ist eine nette Frau im Alter von 40 Jahren. Sie liebt ihre Tochter und will das dieser nichts passiert. Sie ist eine einfache Arbeiterin in den Fabriken.
VATER:  Dean Murphey, ein Mann im Alter von 41 Jahren, liebt seine Familie und will das es dieser nur gut geht. Genauso wie seine Frau arbeitet auch er in einer Fabrik.
GESCHWISTER: Flora ist ein Einzelkind.
SONSTIGE: Es gibt keine weiteren Verwandten die noch leben.

FAMILIÄRER HINTERGRUND & ERZIEHUNG: Flora wuchs mit dem Wissen auf das sie nie viel haben oder haben werfen, sodass ihre Eltern ihr möglichst versuchten beizubringen wie man mit wenig auskommt und sich damit auch zufrieden gibt. Ihre Eltern wurden nur selten laut was ihre Tochter betraf, da Flora immer auf ihre Eltern hörte. Ihre Erziehung war liebevoll, denn genauso wollten ihre Eltern dies, das Flora trotz des schlechten Schicksal ein freundlicher Mensch wurde.
HAUSTIERE:   Keine




CHARAKTERLICHE ZÜGE


STÄRKEN:



SCHWÄCHEN:  



VORLIEBEN:



ABNEIGUNGEN:



HOBBIES:




CHARAKTER: Freundlich, fürsorglich, etwas naiv und teilweise sehr schüchtern. So könnte man Flora in einem Satz beschreiben, denn genau dies trifft auf ihren Charakter zu und so gibt sie sich auch vor anderen. Aber sie ist auch mutig und setzt sich für andere ein, was nichts mit ihrem mangelnden Selbstbewusstsein zu tun hat. Außerdem hat sie eine Leseschwäche, weswegen sie auch nicht gerne liest da sie die Hälfte eh nicht lesen kann und dies hat sich mit den Jahren nie gebessert. Hinzu kommt das sie große Verlustängste hat, dies betrifft am meisten ihre Eltern. Sie ist von Natur aus liebenswert und kümmert sich sehr gerne um andere. Außerdem ist sie eine fröhliche Person und versucht dies auch auf andere zu übertragen. Immer wieder zeigt sich ihre Naivität, da sie dazu neigt einfach zu schnell anderen zu vertrauen und anderen Glauben zu schenken obwohl sie lügen, natürlich ist ihr selbst das nie bewusst. Hinzu kommt das sie schüchtern ist und nie gerade aus auf einen Menschen zugehen würde, der ihr nicht bekannt ist oder für sie nicht freundlich aussieht.




HINTERGRÜNDE


LEBENSLAUF: 15 Jahre ist es nun her, es war am 24.August in den 68.Hungerspielen als Flora das Licht der Welt erblickte. Es war eine sternenklare Nacht, vielleicht liebt Flora deswegen so die Sterne und den weiten Himmel, doch das sei so dahin gesagt.  Sie war ein Segen für ihre Eltern, denn sie wird das einziges Kind ihrer Eltern bleiben. Doch umso mehr sind ihre Eltern erfreut darüber gewesen, eine Tochter bekommen zu haben, den insgeheim hatte sich ihre Mutter schon immer eine Tochter gewünscht um die sich kümmern kann. Flora war schon damals als Kind ruhig gewesen, sie schrie nie viel und kam sich immer mit wenig zufrieden - was Kinder ja bekanntlich nie taten. Ihre Eltern liebten sie aus vollem Herzen und dies wusste Flora zu schätzen, vermutlich wurde sie auch zu so einem netten, fürsorglichen Mädchen das sie noch heute ist. Im großen und ganzen war ihr Leben ziemlich normal. Ihre Eltern waren normale Arbeiter in den Fabriken von Distrikt 6. Sie hatten nie viel Geld, gerade so um sich das nötigste zu leisten, da die Arbeit ihrer Eltern nicht sehr gut bezahlt wurde. Ihre Mutter konnte nicht ewig auf Flora aufpassen, sondern musste arbeiten da sie Geld brauchten, weswegen sie früh lernen musste selbstständig zu sein. Sie ging wie jedes andere Kind zur Schule, obwohl sie nie sonderlich gut war. Sie hatte ein Konzentrationsproblem und war deswegen schnell abgelenkt und außerdem merkte sie früh das sie es nicht so mit dem Lesen und Schreiben hatte. Sie konnte sich nur schwer Buchstaben einprägen, was auch bekannt war als Lese-Rechtschreibschwäche. Trotz ihrer netten Art, hatte es Flora nicht so mit Freundschaften. Zwar verstand sie sich mit jedem gut und keiner war gemein zu ihr, doch trotzdem war sie nicht so selbstbewusst um auf andere zuzugehen und Freundschaften zu schließen.  Mit zwölf Jahren landete auch ihr Name das erste Mal in dem Lostopf, zum ersten Mal und er war auch nur einmal drin. Sie verstand nicht warum ihre Eltern ihr immer wieder sagten das sie sie liebten und das sie sich Sorgen um sie machten, sie war klein und wäre am liebsten für immer ein Kind gewesen, nicht nur körperlich. Doch sie hatte Glück, wurde nicht gezogen und lernte mit dem Jahren was es heißt in die Spiele zu müssen. Schreckliches nämlich. Tot und Leiden. Und dann kam was sie zu verdrängen versucht hat. Die 74.Hungerspiele. Ihr Name war zwar nicht oft drin, doch er war drin und Flora hatte Angst das sie gezogen wurde. Und dies passierte auch. Sie hatte gehofft es würde nicht passieren, doch ihre Hoffnung wurde zunichte gemacht. Sie wurde gezogen und musste in die Spielen, denn - wer hätte es geahnt - hatte sich niemand für sie gemeldet. Wieso auch? Schließlich wollte jeder sein eigenes Leben retten und das verstand Flora nur zu gut. Doch der Schock saß tief, denn sie besaß keine Kenntnisse im Waffenumgang oder sonstiges was ihr in der Arena helfen kann und genauso muss sie dort reingehen. Sie weiß, das sie dort nicht lebend wird raus kommen, doch sie versucht ihr Lächeln aufrecht zu erhalten.
SONSTIGES: Mir ist nichts aufgefallen.



SONSTIGES


NAME:Alvina
ALTER: 23.09.1998 (16)
WIE HAST DU DAS FORUM GEFUNDEN?: Beim Werbung machen Razz
DARF DEIN CHARACTER NACH DEM VERLASSEN WEITERGEGEBEN WERDEN?:Nein
DARF DEIN SET WEITERGEGEBEN WERDEN?:
Nein
CODEWÖRTER: [Codewort angenommen und editiert von Cato Grace]









Zuletzt von Flora Murphey am Sa 20 Jun 2015, 23:23 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://just-the-begin.forumieren.com/
Flora Murphey

avatar

Anzahl der Beiträge : 7

Charakter der Figur
Gesinnung: Neutral/Unwissend
Revolution: Hilft den Rebellen

BeitragThema: Re: Flora Murphey    So 14 Jun 2015, 20:17

Ich denke ich habs. Smile
Nach oben Nach unten
http://just-the-begin.forumieren.com/
Cato Grace
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Distrikt 2

Charakter der Figur
Gesinnung: Kapitoler
Revolution: Hilft dem Kapitol

BeitragThema: Re: Flora Murphey    So 14 Jun 2015, 20:25

Dann mache ich mich mal an die erste Korrektur:
- Aussehen und Kleidungsstil bitte einen längeren Text. Es gibt vieles über das Aussehen zu sagen, ebenso über den Kleidungsstil

- Erziehung: Wie wurde sie denn erzogen? Wie haben sich die Eltern um sie gekümmert? Was haben sie ihr mit auf den Weg gegeben?

- Der Charakter ist etwas zu kurz (mind 150 Worte), bitte ausführlicher schreiben

- Auch der Lebenslauf ist zu kurz, viel zu kurz sogar (mind 500 Worte)
--> Die Einstellung zum Kapitol; wichtige Kindheitserinnerungen; die Ernte; wichtige Erlebnisse, die den Charakter formten, etc...
Nach oben Nach unten
Flora Murphey

avatar

Anzahl der Beiträge : 7

Charakter der Figur
Gesinnung: Neutral/Unwissend
Revolution: Hilft den Rebellen

BeitragThema: Re: Flora Murphey    Sa 20 Jun 2015, 20:48

Geändert. Smile
Nach oben Nach unten
http://just-the-begin.forumieren.com/
Cato Grace
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Distrikt 2

Charakter der Figur
Gesinnung: Kapitoler
Revolution: Hilft dem Kapitol

BeitragThema: Re: Flora Murphey    Sa 20 Jun 2015, 22:24

Flora Murphey schrieb:
[...]sodass ihre Eltern ihr möglichst versuchten beizubringen wie MSN mit wenig auskommt und sich[...]

Wenn du erklärst, was MSN ist, dann hast du mein WoB Very Happy
Nach oben Nach unten
Flora Murphey

avatar

Anzahl der Beiträge : 7

Charakter der Figur
Gesinnung: Neutral/Unwissend
Revolution: Hilft den Rebellen

BeitragThema: Re: Flora Murphey    Sa 20 Jun 2015, 23:23

Das war ein Fehler meines Tablets, ist geändert. xD
Nach oben Nach unten
http://just-the-begin.forumieren.com/
Gloss Ritchson
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Ort : Distrikt 1

Charakter der Figur
Gesinnung: Neutral/Unwissend
Revolution: Von D13 gefangen

BeitragThema: Re: Flora Murphey    So 21 Jun 2015, 16:16

Mein WoB hast du! Auch, aber nicht nur, weil ich finde, dass man Leute unterstützen sollte, die auch mal nicht-mainstream Distrikte für ihre Charaktere wählen Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flora Murphey    

Nach oben Nach unten
 
Flora Murphey
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Winx Club - The new warriors

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rising Revolution :: Look into the Mirror :: BEWOHNER PANEMS :: Flora Murphey-
Gehe zu: